HOLZPELLETS

Heizen Sie mit Holzpellets.

Holzpellets
Dank immer stärker werdendem Umweltbewusstsein werden Holzpellets-Heizsysteme immer beliebter. Der Rohstoff für die Pellets, die in den Anlagen verbrannt werden und so Wärme erzeugen, sind Holzabfälle von Sägewerken, Hobel- und Sägespäne, die als Abfall in großen Mengen anfallen. Für die Lagerung des Brennstoffes wird heute nicht mehr Platz benötigt als für Ölheizungen.

Vorteile:
Dank heimischen Holzes ist dieses System unabhängig vom Öl- und Gasmarkt; zurzeit gute Förderungsmöglichkeiten. Umweltfreundlich, weil in der Bilanz kaum Treibhausgase frei werden, niedrige Betriebskosten, optimale Kombinationsmöglichkeit mit Solaranlagen, Wertschöpfung im Inland, einfache Bedienung.

Nachteile:
Brennstoffe müssen vorfinanziert werden, hoher Platzbedarf, hohe Investitionskosten.